Das EcoLut-Center - ein nachhaltiges Tagungshaus in der Nähe von Köln

An diesem außergewöhnlichen Standort treffen sich kreative Menschen, die schon lange nach einer Atmosphäre der Inspiration und Innovation gesucht haben.

Wir hoffen, Sie lassen sich von unserer Begeisterung anstecken und tragen zur vielfältigen Nutzung dieses besonderen Tagungsortes bei.

Der Name baut auf das lateinische Wort für Lehm (Lutum) auf und trägt gleichzeitig ökologisches sowie ökonomisches (Eco) Denken in sich. Die natürlichen Ressourcen sollen sinnvoll genutzt und geschont werden.

Konzeptidee

Nachhaltigkeit

Wir Menschen lieben es, die Natur zu erleben . Mit allen Sinnen.

Warum nicht auch das Arbeitsumfeld so gestalten, dass man Natur nutzen und genießen kann?

Jörg Deselaers beantwortete diese Frage mit einer Konzeptidee, die auf die natürlichen Baustoffe Lehm und Holz baut. Zusammen mit den Düsseldorfer Architekten Mekus und Bramlage entwickelte sich daraus ein Gebäudekonzept.

Auch beim Energiebedarf setzt das Ecolut-Center auf Nachhaltigkeit. Das liegt nahe, da der Begriff "Nachhaltigkeit" ursprünglich aus der Forstwirtschaft stammt und für die Energiegewinnung das heimische Holz genutzt wird.

Holz als Grundlage

Die Verwendung von Holz liegt im bergischen Land nahe.

Traditioneller Weise wurden die Häuser hier schon immer mit Holz aus den heimischen Wäldern gebaut.

Dieser Baustoff war preiswert und ließ sich leicht bearbeiten. Die Transportwege sind kurz und die ansässigen Handwerksbetriebe blicken auf eine lange Tradition der Holzbearbeitung zurück.

Also spielte Holz beim Nachhaltigkeitskonzept eine große Rolle.

Aber nicht nur als Baustoff, sondern auch für den gesamten Innenausbau der Manufaktur Beseler ist Holz ein viel verwendeter Baustoff.

Lehm als Baustoff

Der in vielfältiger Form verbaute Lehm der Firma Claytec sorgt für ein angenehmes Raumklima und geht mit dem Holz eine Verbindung ein, die schon vor Jahrhunderten genutzt und nun perfekt weiterentwickelt wurde.

Ein Highlight im Ecolut-Center ist die 80 cm starke Stampflehmwand, die sich in der Mitte des Gebäudes vom Erdgeschoss bis ins Dachge­schoss erhebt. Sie erfüllt ihre Funktion als Wärmespeicher und unterstützt damit das Nachhaltigkeitskonzept.

Zusammen mit der außergewöhnlichen Lage überträgt sich die angenehme Raum-Atmosphäre auf den Menschen und schafft ideale Voraussetzungen für erfolgreiche Meetings, Konferenzen und Tagungen.

Tagungen - Firmenevents - Familienfeiern

Auf zwei Etagen bietet das EcoLut-Center zwei große Tagungsräume und fünf kleinere Konferenzräume. Bis zu 100 Personen finden hier bequem Platz. Alle Räume sind zurückhaltend mit modernen Möbeln ausgestattet.

Die großzügigen Außenbereich und die Außenterasse im Erdgeschoss binden die umgebende Natur in die Tagungsräume und ihre Arbeitswelt ein. Von hier hat man einen prachtvollen Blick über das Aggertal.

Licht durchflutete Räume
in klaren Formen regen
zu klaren Gedanken an.

Nach oben